Neue Generation von SAP ERP im Anmarsch. Sind Sie bereit?

Jan Königsmark Aimtec
19. 3. 2019 | 4 Minuten Lesen

Die neue Generation von SAP ERP – SAP S/4HANA – ersetzt ab 2025 vollständig die derzeitige Version des Systems. Standard-Support und Weiterentwicklung für SAP ECC 6.0 laufen aus. Welche Möglichkeiten des Übergangs zum neuen System gibt es?

SAP S/4HANA nutzt die bekannte Datenbank SAP HANA sowie die Benutzeroberfläche Fiori. Das Ziel besteht darin, die Arbeit für SAP-User zu vereinfachen, aber auch die Rechentechnik zu schonen. Hauptvorteile des neuen Systems sind mehr Übersichtlichkeit und Leistung. „Esfor“ verspricht auch Vereinfachung von Einsatz, Konfiguration und Geschäftsprozessen. Eine Selbstverständlichkeit beim Marktführer in der IT-Welt sind Funktionalitäten für IoT, Verarbeitung von Big Data und Machine Learning. SAP S/4HANA ist somit ein nagelneues Tool und bereit für die Zukunft der Unternehmenswelt.

Kreslicí plátno 2
 S/4HANA verspricht eine schnelle und kleinere Datenbank und eine Vereinfachung des Datenmodells. 

Varianten des Übergangs auf SAP S/4HANA

Es gibt gleich mehrere Möglichkeiten der Implementierung. Bei allen bedarf es einer gründlichen Vorbereitung und Analyse. Daher steht nicht die Frage ob, sondern wann der Übergang auf SAP S/4HANA erfolgen soll und welcher Ansatz zugrunde gelegt wird.

System-Konvertierung

Die meisten Systembenutzer aus der Gruppe SAP Business Suite verwenden eine On-Premise-Version. Auch das findet im Rahmen von SAP S/4HANA Berücksichtigung. Aus diesem Grund kann die eigene Infrastruktur weiterhin genutzt werden und erfolgt lediglich der Übergang zu einem neuen ERP. Dieser Ansatz eignet sich für Unternehmen, in denen der aktuelle Prozessstand der Nutzung des herkömmlichen SAP ERP-Systems entspricht. Das System wird einschließlich der Einstellungen und unter Erhalt sämtlicher, auch historischer Daten konvertiert.

Neue Implementierung

Der zweite Ansatz besteht in einer gänzlich neuen Implementierung, bei der ein komplettes Redesign der Prozesse durchgeführt werden kann. Aus dem vorhandenen ERP-System (bei dem es sich nicht um ein SAP-Produkt handeln muss) werden die Daten in SAP S/4HANA migriert. Hier sind optional die On-Premise oder Cloud-Version, ggf. ihre Kombination, verfügbar. Historische Daten werden nicht übertragen, auf sie kann über das alte System zugegriffen werden.

Landscape Transformation

Bei Nutzung mehrerer SAP Business Suite- oder ERP-Systeme bietet sich im Fall des Übergangs zu SAP S/4HANA die Möglichkeit, alle unter einem globalen System zusammenzuführen, auch hier mit den Optionen On-Premise, Cloud oder hybrides Betriebsmodell.

Kreslicí plátno 3
Möglichkeiten des Übergangs zu S/4HANA 

Wie sieht der Übergang zu SAP S/4HANA aus?

Der Prozess des Übergangs zu SAP S/4HANA kann in mehreren Phasen ablaufen. In der ersten Phase erfolgt ein technisches Upgrade – die eigentliche Umstellung des Systems auf SAP S/4HANA. Hierbei handelt es sich um eine Abfolge technischer Schritte, wie Migration der Datenbank, Konvertierung der Daten in ein neues Datenmodell, Anpassung der Kundenmodifikationen und weitere Maßnahmen, die durch zahlreiche, speziell zu diesem Zweck entwickelte Tools unterstützt werden. Die ursprünglichen Funktionalitäten bleiben aufgrund der Verwendung eines sog. Compatibility Package erhalten.

Auf das technische Upgrade folgt der schrittweise Übergang zu neuen SAP S/4HANA-Prozessen auf der Benutzeroberfläche Fiori. Dabei handelt es sich um eine Form von Reengineering des Systems mit Anpassung der Prozesse in S4.

Unser SAP-System ist maßgeschneidert. Was haben wir zu befürchten?

Egal, ob weniger umfangreiche Kundenanpassungen oder ganze Add-ons, wie beispielsweise SappyWMS oder SappyMES, Befürchtungen in Verbindung mit dem Übergang zu SAP S/4HANA sind überflüssig. In der Vorbereitungsphase ist lediglich darauf zu achten, dass auch diese Besonderheiten rechtzeitig getestet und dahingehend angepasst werden, dass nach Inbetriebnahme der neuen Umgebung alles reibungslos funktioniert. Unsere Systeme sind auf die Konvertierung vorbereitet, rufen Sie uns einfach an, wenn das Projekt des Übergangs zu SAP S/4HANA starten soll.

Kreslicí plátno 4

Artikel teilen

Top News aus Logistik, IT und Produktion

Melden Sie sich für das AIMagazin an!

Mit Anmeldung zum Newsletter erkläre ich meine Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten.

Erhalten Sie regelmäßig aktuelle News aus Logistik, Produktion
und IT per E-Mail!

Für das AIMagazin anmelden

Mit Anmeldung zum Newsletter erkläre ich meine Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten.

Das könnte Sie auch interessieren

loading